Zurück

★ Seymour Hersh - mann ..



Seymour Hersh
                                     

★ Seymour Hersh

Seymour Myron Hersh, Spitzname Sy, ist ein US-amerikanischer investigativer Journalist und bis zum Jahr 2015, schreibt regelmäßig für das Wochenmagazin The New Yorker.

Seymour Hersh wurde bekannt, im Jahr 1969, die Welt, als er offenbarte, während des Vietnam-Krieges Verbrechen der amerikanischen Krieg-Armee das Massaker von My Lai. Im Jahr 2004 veröffentlichte er den Folter-Skandal der US-Armee während des Dritten Golfkrieges in dem Irakischen Gefängnis Abu Ghraib.

                                     

1.1. Leben und Werk. Jugend. (Youth)

Seymour und sein Zwillingsbruder Alan Hersh wurde geboren in einer jüdischen osteuropäischen Familie mit zwei älteren Schwestern, auch Zwillinge. Sein Vater, Isador Hershowitz kam aus Litauen und wanderte 1921 nach Amerika aus. Seinen Namen hatte er sich verändert in der Zeit, in Hersh und die US-amerikanische Staatsbürgerschaft im Jahr 1930 erhalten. Hershs Mutter Dorothy Margolis war nach der Migration von Polen in die USA. Die Eltern hatten eine Chemische Reinigung im Landkreis Südseite, die Wohnung der Hershs war in Chicagos Stadtteil Hyde Park. Es wurde gesprochen im Haushalt und mit der Kundschaft Jiddisch, aber die Juden in der Familie gespielt, das Leben ist nicht eine große Rolle. Zu der Familie tief verwurzelten Glauben an die amerikanischen Werte geprägt Hershs idealistische Haltung, Missstände aufzudecken. Hersh studierte an der University of Chicago und machte 1958 seinen Abschluss als Historiker. Dort lernte er, Klein-Elisabeth, Sarah, eine Psychoanalytikerin, die er 1964 heiratete. Hersh, war nach dem Studium der Geschichte in der Zwischenzeit, in der Drogeriemarkt-Kette Walgreens, begann ein Jurastudium, unterbrochen durch schlechte Leistung, aber, und Walgreens ihn wieder.

                                     

1.2. Leben und Werk. Erste journalistische Arbeit. (First journalistic work)

Im Jahr 1959, im Jahr des Todes seines Vaters, begann Hershs Karriere im Journalismus als Polizei-reporter bei City News Bureau CBS. 1960, Hersh eingegeben Militärdienst in Fort Leavenworth, Kansas und absolvierte eine dreimonatige Grundausbildung. Aufgrund seines Abschlusses und die Arbeit an der CBS gehandelt Hersh anschließend als eine Information Riley, Kansas-Spezialist in Fort. Hier bekam er zu wissen, die öffentlichkeitsarbeit des US-Militärs, aus Erster Hand, was ist ein Korrespondent für die Nachrichtenagentur Associated Press AP wurde ihm in seinen späteren arbeiten, wie ein Pentagon nützlich.

1961 kehrte Hershey nach Chicago und gründete, zusammen mit dem ehemaligen Redakteur aus seiner Zeit bei CBS, Bob Rechnungs -, Stadtteil-Zeitung, Evergreen Versand. Nach einem Jahr gab er das Unternehmen. Er war mit der Abrechnung, die aus der Redaktion, über die Ausrichtung der Zeitung an der Verschiedenheit, und es gab finanzielle Schwierigkeiten, so dass die Zeitung eingestellt wurde. Im folgenden Jahr, Amerikas zweitwichtigsten Nachrichtenagentur United Press International UPI, South Dakota, und heuerte ihn an. Stolz Hersh wurde auf einer Serie von Artikeln auf den Stamm der Sioux-Indianer, deren schlechte Lebensbedingungen in Pine Ridge, er behalten, beschrieben, was abgeholt wurde von der Chicago Tribune.

                                     

1.3. Leben und Werk. Pentagon-Korrespondent für die Associated Press. (Pentagon correspondent for the Associated Press)

Da South Dakota Hersh war zu provinziell, er nach Chicago zurück und fand im Jahre 1963 an die Associated Press AP ein job. Gemeinsam mit dem späteren Pulitzer-Preis-Gewinner, wie James Polk, Gaylord Shaw und andere, Hersh begann die Arbeit als Neuling in der Revision von Texten, die von etablierten Journalisten. In den nächsten Jahren seinen Ruf erhöht durch gute Geschichten, die regelmäßig in der AP wöchentlichen internen review erwähnt. 1965 Gutschriften, die ihn nach Washington, DC Wieder einmal, bereitete er die Geschichten von anderen Journalisten, fand allerdings in Hershey, mit dem Instinkt der selbst-Geschichten. So, zum Beispiel, machte er ein exklusiv-interview mit Martin Luther King jr. Seine Initiative und sein Instinkt brachte seinen Artikel in die Schlagzeilen.

Neben der Bürgerrechtsbewegung der Reporter nahm das Militär und nahm seinen Artikel, um Einfluss auf die Debatte über die Auswahl von Wehrpflichtigen während des Vietnam-Krieges. Im Jahr 1966 taucht er selbst als Pentagon-Korrespondent für die Associated Press weiter in das Thema Militär. Im Pentagon, er verdient den Ruf, dass er traf sich lieber mit seinen Quellen in der Offiziers-casino, so erscheinen bei Pressekonferenzen.

Seine Berichte werden in Vietnam am Anfang des Jahres 1967 zum ersten mal, mehr Soldaten in Aktion, als im Korea-Krieg und die zivile Infrastruktur bombardiert, besorgt seine Vorgesetzten. Seine Berichterstattung wurde mehr und mehr kompliziert durch die AP-interne text-Kürzungen. Dennoch deckte Hersh, dass die US-Armee im Ausland ausgelagert Giftgas. Die Redaktion der AP gefragt, für die Geschichte zu mindern, die Minderung auf 1 / 10 des ursprünglichen Textes, dem Sie sich weigerte Hersh, er ging, und verkauft den Artikel für die Neue Republik.



                                     

1.4. Leben und Werk. Kampagne Berater. (Campaign Consultant)

Im Jahr 1968 begangen Hersh für die Nominierung des demokratischen Senators Eugene McCarthy für den Präsidentschafts-Kandidat, als dessen Sprecher. Er arbeitete als Public Relations-Agent für das aus der Sicht des Journalismus "Dunkle Seite". Er hoffte, dass McCarthy ein Ende des Vietnam-Krieges, dies war einer der prominentesten, die sich weigern. Drei Monate später, Hersh Links, allerdings mit dem team der Kampagne nach einem Streit mit McCarthy.

                                     

1.5. Leben und Werk. Freier Journalist. (Freelance Journalist)

Im Anschluss an seine Forschungen über Chemische und biologische Waffen Hersh arbeitete als freier Mitarbeiter für die New York Times und the New Republic. Die US-Regierung versuchte zu verhindern, dass Publikationen zu diesem Thema. Unerschrocken, Hersh brachte nach mehreren Artikel-Serie im Jahr 1969, sein erstes Buch: Chemische und Biologische Kriegsführung: America s Hidden Arsenal von chemischen und biologischen Kriegsführung: America s hidden Arsenal. Unter anderem beschrieb er die Tatsache, dass die Vereinigten Staaten von Amerika geworden der größte Produzent von nach den Genfer Konventionen verbotene Waffen, und diese wurden besonders in Vietnam zum Einsatz. Wissenschaftler wie Charles J. Thoman als Vertreter der "Militär-Industrie-Komplexes" kritisiert Hersh als Abrüstung befürworten. Dennoch, das Buch gab ihm einen Status als ein informierter Kommentator, der sagte, in anderen Artikeln über dieses Thema. Präsident Richard Nixon stoppte als Reaktion auf Hershs Buch, die Produktion und Lagerung dieser Waffen.

Nach Angaben der Wissenschaftler John Ellis van Courtland Moon, die sich mit Amerika s biologische Waffen Arsenal, Hersh eine bereits vorhandene Stimmung in der Abrüstung chemischer und Biologischer Waffen, der öffentlichen Stimme. Der Kritiker David Rubien schrieb im Jahr 2000, Rückblick, dass Hershs Buch vertreten, mit typischen Merkmale seiner Arbeit. Auf der positiven Seite, wie es in der Quelle-Apparat und Fußnoten, die äußerung von Tieren, die nach Rubien, die extrem akribische Forschung und die vollständige Durchdringung des Themas. Auf der negativen Seite, Rubien aufgenommen in einem Stil zu schreiben, der zu nehmen ist alles andere als eine Neutrale position, so dass Hersh s setzen sich, ohne den Vorwurf der Voreingenommenheit. Dennoch Rubien sagt, dass Hershs arbeiten, weil die positiven Aspekte "um zu überleben".

                                     

1.6. Leben und Werk. My-Lai-Massaker. (My-Lai-Massacre)

Auch im Jahr 1969, Hersh hatte seinen Durchbruch auf internationaler Ebene. Der journalist Geoffrey Cowan, der berichtet, zu der Zeit in einem Artikel über Operation Phoenix-Details, unter anderem, dass die CIA, Vietnam, Ermordung von Zivilisten, die im Verdacht der Unterstützung der Viet Cong, bekam Hersh einen Tipp. Cowan hatte ein informant im Pentagon, setzte ihn, und so Hersh hingewiesen, dass ein US-Offizier wurde beauftragt, die Ermordung von Zivilisten in Vietnam, und in diesem Fall sollte vertuscht werden. Hersh, die Strecke ging, denn kurz davor, die Proteste der Friedensbewegung stattgefunden hatte und Präsident Nixon versuchte, Sie zu gewinnen, die öffentliche Meinung für die Fortsetzung der Vietnam-Krieg, die Medien spielten brav zusammen, obwohl die kritischen Stimmen zugenommen. In der Lage sein, um die Geschichte genommen, fragte Hersh von Philanthropen Phillip J. Stern Geld. Ich konnte Hersh, der Lieutenant William Calley track, der offiziell beschuldigt, über 90 Menschen getötet. Er lernte den Verbleib in Fort Benning, nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass der Lieutenant war in sehr vielen der GIs-der Scheitelpunkt bekannt ist. Später in der Geschichte, es stellte sich heraus, dass Calley als Kommandant einer Einheit zuständig war, im März 1968 im Vietnamesischen Dorf Son My in der Sprache der US-Soldaten in My Lai 4 Schwangere Frauen, die ein Massaker an mehr als 500 Menschen, darunter 182 Frauen von 17 bis 173 Kinder in 56 Säuglinge und 60 Männer, die sich für Vergewaltigung war, kam es.

Hersh interviewt Calley, der nicht im betrunkenen Zustand, einen kompletten Überblick über das Ausmaß des Vorfalls. Mit dem Anwalt Calleys, sagte er, die Lektüre seines Artikels. Für den Bericht, Hersh stützte sich auf die Aussagen von acht der zehn anonyme Quellen, die er getroffen hatte, binnen weiteren fünf Monaten der Forschung. Im Zuge der Bemühungen um die Veröffentlichung der Story die Magazine Life und Look sagte. Hersh angeboten, die Geschichte von David Frucht an der Dispatch News Service. Mit der Aussage, andere Zeitungen zeigten Interesse, aus dem Artikel über den 15. November über das Massaker von My Lai in 35 Zeitungen, darunter der Boston Globe, Miami Herald, Chicago Sun-Times, Seattle Times und New York Newsday. Wie der Historiker Kendrik Oliver bemerkte, hielt große Zeitungen, ein paar Tage Abstand von der Berichterstattung, da andere Ereignisse abgelenkt, die Aufmerksamkeit von den Artikel – so die Landung von Apollo 12 mit dem Mond im 19. November ist ein großes Ereignis. Danach Hersh Befragten mehr Teilnehmer an dem Massaker beteiligt das Unternehmen und eine Ergebnis-schrieb den Artikel.

Hersh bekam "exklusiven Zugang" Paul Meadlo, einer der Soldaten beteiligt, dessen Agent er war. Meadlo beschrieb seine Erfahrungen bei der TV-station CBS, der unter großer Aufmerksamkeit der öffentlichkeit. Auf die Forschung und Veröffentlichungen von Hersh einen Gegenangriff, der US-Regierung gefolgt. Von Präsident Nixon Sicht, den Krieg waren, zu diskreditieren Kritiker wie Hersh zu. So Hershs client Meadlo verunglimpft wurde als unseriös, weil das Interview, eine Zahlung von 10.000 US-Dollar gingen hand in hand, die benutzt wurde, durch Hersh und Obst für die Forschung. Darüber hinaus beschuldigte die Regierung Hersh schließen Zeitungen, ein unpatriotisch Verräter und Kommunist. Unabhängig von den Prozess, und seine Berichte entwickelt von Hershs Berichterstattung an den Calley-über Augenzeuge der Massaker, die drängende Frage, ob die Soldaten hatten die Anweisung bekommen. Noch am 8. Dezember sagte Nixon, My Lai war ein "Einzelfall". Es stellte sich heraus, dass die Führung der Armee wusste über das Massaker Entscheidung, jedoch, war nicht auf der Suche und versucht, es zu vertuschen.

Die Berichte über das Massaker von My Lai brachte nicht nur Hersh s Ruhm, sondern auch den endgültigen Stimmungsumschwung in Amerika in Bezug auf den Vietnam-Krieg. Von 1961 bis 1967 war die Presse nicht "Wachhund der Freiheit", die Unabhängigkeit der Medien ist sehr beschränkt war der Politologe Daniel C. Hallin in seinem Buch, um die drücken Sie während des Vietnam-Krieges. Mit Hersh, ein ändern begann. Zeitungen brachte nun Berichte über ähnliche Vorfälle. 1970 Hershs erschien detaillierten Buch My Lai 4: A Report über das Massaker und Seine Folgen, die er hinterließ bei Random House, peinlich, allein, für die Nachdruck-Rechte, erhielt er 40.000 US-Dollar. Im gleichen Jahr erhielt er für seine Arbeit den Pulitzer.

Hersh leitete die Studie mit Calley und beschrieben im Jahre 1972, die Ermittlungen in den Buch-Cover-Up: Die Armee Geheime Untersuchung der Massaker in My Lai zu vertuschen: Die geheime Untersuchung der Armee über das Massaker von My Lai. Das Buch verkauft sich schlecht. Hersh hat eine änderung in der Stimmung, in der angesichts der nahen Niederlage der USA keiner mehr Interesse für das Thema Vietnam.

Alle, die Hershs Artikel wurden auf der Grundlage der Forschung in Washington und die Vereinigten Staaten. Im Jahr 2014 reiste er zum ersten mal nach My Lai und hatte Gespräche mit Überlebenden und lokalen Experten. Robert Miraldi, wie der Historiker Oliver beschreiben Sie die Enthüllungen von My Lai als ein Wendepunkt in der Vietnam-Krieg. Sie veränderte auch die Presse und erstellt eine Tagesordnung, in der Hersh Geschichte folgte, während die Presse ignoriert und auch ein Reporter in Vietnam und nie berührt diese. Oliver sagt, dass ohne Hersh, der Vorfall ist eine bloße Nachricht, unter anderem, wäre eine solche Berichterstattung zu den gerichtlichen Prozess Calleys oder einfach nur eine Beschreibung des Vorfalls durch eine spätere Historiker. Die Umstände Geschehen zu sein Gefühl.



                                     

1.7. Leben und Werk. Im Fall der New York Times. (In the case of the New York Times)

Von 1972 bis 1978, Seymour Hersh arbeitete für die New York Times, zunächst für das auswärtige Amt in Washington, DC, und von August 1976 am Sitz in New York City.

                                     

1.8. Leben und Werk. Lavell Affäre, Watergate. (Lavell Affair, Watergate)

Hershs ersten job als Washington-Korrespondent für die New York Times war die Begleitung der Friedensgespräche auf den Vietnam-Krieg in Paris. Im Rahmen des John D. Lavelle-Affäre offenbart Hersh, dass die air-force-Offizier von höchster Ebene befohlen wurde, Bombenangriffe auf Nord-Vietnam durchzuführen. Das Lavelle-Befehle, gefolgt von superior Einrichtungen kam erst viel später zu Tage, da die Nixon-Regierung Lavelle zunächst nicht entlastet. Die Familie des Offiziers, nahm Hersh zu den sechs-Monats-Frist in voller Vorwürfe des bösen. Im Zuge einer Untersuchung, 2007, den Rang und die reputation der who starben im Jahr 1979 Lavells wurde posthum wiederhergestellt. Hersh bekam zu dieser Zeit den Stempel "Störenfried" Englisch "Störenfried, Störenfried". Im gleichen Jahr ergab Hersh in einem editorial, dass die CIA versucht hatte, zu zensieren, ein Buch von dem Historiker Alfred W. McCoy über die umfangreichen Tätigkeiten der Behörde in den Drogenhandel während des Vietnam-Krieges. Im Juni 1972, die Berichterstattung über die Watergate-Affäre entwickelt. Der Auslöser war ein Einbruch, allerdings war bereits in dem Haus Blatt der Hauptstadt, der Washington Post, auf dem Weg mit Hershs ewigen Rivalen Bob Woodward und Carl Bernstein. Hersh trat im Januar 1973, mit der ersten Überschrift Artikel in der New York Times. Er war federführend in der Berichterstattung der Jahre 1973 und 74, beschlossen, dass er geschrieben hatte, die genauesten Artikel, so das Urteil von John Deans, wer war zu dieser Zeit Berater von Präsident Richard Nixon, der am Ende der Watergate-Skandal, der Nixon wurde zum Rücktritt gezwungen. Obwohl die anderen sehen seinem Beitrag jedoch, diese hinter die Konkurrenten der Post. Timothy S. Hardy schreibt aus der Sicht der CIA, die, wenn auch Hersh nicht erhalten eine Fußnote der Geschichte, denn er trug keiner der Spieler aus dem Feld, er war der Auslöser für den Rücktritt von Präsident Richard Nixon.

siehe Kapitel: der phone-hacking-Skandal, der CIA und die Kronjuwelen

                                     

1.9. Leben und Werk. Geheime Bombardierung Von Kambodscha. (Secret Bombing Of Cambodia)

1973, Arbeiter in Hershey mit geheimen Bombardierungen in Kambodscha. Während der Operation MENU die zwischen 1969 und 1970, die im Verdacht versteckt wurden Truppen Ecke des Viet Cong, einschließlich Krankenhäusern, angegriffen. Ein Informant, Hal M. Ritter, hatte, folgten die Berichte der Affäre zu Lavelle, war sich Ihrer Verantwortung bewusst und schrieb einen Brief an den Senator von Wisconsin, William Proxmire, die ist zu erreichen über einen Abstecher Hersh. Die Enthüllungen stürzte das Pentagon und das Weiße Haus in Verlegenheit. Mit der Veröffentlichung des Artikels, die US-Regierung räumte ein, der Betrieb und es wurde ein Untersuchungsausschuss. Es wurde auch enthüllt, dass Präsident Nixon ruft Nationalen Sicherheitsrat und dem Pentagon hatte seit 1969 zu hören. Im Rahmen der Untersuchung, die begleitet wurde von Hersh s Artikel, bezeichnet die US-Verteidigungsminister Melvin R. Laird, um die Tatsache, dass die Befehle waren wie die Bombardierung auf der höchsten Ebene der Regierung, also direkt von Präsident Nixon und Henry Kissinger waren. Von Mitgliedern des Kongresses wurde angestrebt, eine Anklage, aber nicht zur Abstimmung kam.

                                     

1.10. Leben und Werk. Regierung-Putsch in Chile. (Government-coup in Chile)

Auf die früheren Offenbarungen, als Referenz, wurde im Jahr 1974, nach Robert Miraldi Seymour Hersh als "Goldjunge" dt. "Golden Boy" die New York Times. Im gleichen Jahr, der Journalist enthüllt, dass die CIA finanziert werden, die in Chile, der Putsch gegen den demokratisch gewählten sozialistischen Präsidenten Salvador Allende, der mit acht Millionen US-Dollar. Der "Ausschuss der 40", Kissinger Mitglied war, hatte die Erlaubnis gegeben, zu der Destabilisierung. Noch einmal, das Weiße Haus verweigert Beteiligung. Allerdings Hersh in der Lage war, zu bekräftigen, dass die Behauptungen des CIA-Insider, Ray S. Cline, der Beteiligung an dem coup. In einem "Hetzkampagne" gegen den US-Botschafter in Chile, Edward M. Korry, die Vorwürfe eskaliert bei dem Versuch Kissinger zu seiner Verantwortung zu beweisen. Erst später stellte sich heraus, dass Hersh hatte es falsch und Korry übergeben worden. Die New York Times druckte in der längsten front-Seite Artikel, eine Entschuldigung. Hershs Hauptziel von Henry Kissinger, die er seit Vietnam als Kriegsverbrecher angesehen, jedoch kam Weg unversehrt.



                                     

1.11. Leben und Werk. Telefon-hacking-Skandal, der CIA und die Kronjuwelen. (Phone-hacking scandal, the CIA and the crown jewels)

Ein weiteres Thema des Jahres 1974, die Spionage in Deutschland, die von der Central Intelligence Agency unter dem Codenamen Operation CHAOS. Ein CIA-Insider war in Hershey im April auf diese Aktion aufmerksam. Laut Angaben der Forschung, die verstreuten Details, Hersh stellte sich auf den Artikel: Große C. I. A Betrieb berichtet in USA gegen Anti-Kriegs-Kräfte, die anderen Dissidenten, die in den Nixon-Jahren, die ab 22. Im Dezember 1974, die öffentliche Meinung für das erste mal, die Existenz des "Kronjuwelen" der die Central Intelligence Agency CIA vor, es war eine 693-Seiten-Dateien Sammlung, die Sie trug meist illegalen Handlungen der Behörde, von den 1950er bis in die 1970er Jahre zusammen. Es wurden 34 Artikel allein in der New York Times.

Für die Aufdeckung der illegalen Aktivitäten der CIA Hersh, der amerikanischen Presse wurde zuerst angegriffen, etwa von der Washington Post oder Newsweek. Hersh und seinem editor Abraham Michael Rosenthal, die Hersh Zurückhaltung geboten, um diese allein. Die Vorwürfe, die Hershs verfolgen, ernannte Präsident Gerald Ford, der panel-Untersuchung, die Rockefeller-Kommission. Außerdem, es wurde Anfang 1975 der Pike Ausschuss zur Untersuchung der Aktivitäten der CIA und der United States House Permanent Select Committee on Intelligence erstellt wurde, als eine permanente intelligence Committee. Hershs Enthüllungen waren auch ein wesentlicher Anlass für die Berufung der Kirche Ausschuss des US-Senats, die untersucht zum ersten mal systematisch die Aktivitäten der US-Geheimdienste. Als ein Ergebnis der Erkennung kam es zu umfangreichen Reformen der CIA.

Walter Pincus schrieb in der Neuen Republik, die, seit Watergate, nichts hat Links so einen großen Eindruck auf die Regierung, die sich hinter Hershs Artikel. Laut Timothy S. hardy s Bewertung von Hersh getan haben, es allein zu machen intelligence ein wichtiges Thema des Jahres 1975, in denen weder Präsident Ford hatte dem Kongress zurückzuziehen. Es hatte sich in den Vereinigten Staaten und der Watergate-der Fall, dass es konstituiert sich heute. Laut Robert Miraldi Hersh war, in Folge seiner Entdeckung, in dieser Zeit ein darling der amerikanischen Medien Journalismus hat sich nun geändert, mit Hershs Anwesenheit des investigativen Journalismus, wurde zur Mode. Der Herausgeber der Times, Arthur Sulzberger, in seinem news-Redaktion schrieb: "Alle Reporter werden sollte, investigative Reporter, für was auch immer das ist." Teams investigativer Journalisten waren die Norm, und einer Organisation namens Investigative Reporter und Redakteure (IRE) entstand im Jahr 1975.

                                     

1.12. Leben und Werk. Projekt Jennifer. (Project Jennifer)

Hersh recherchiert die Umstände des Azorian-Projekt, die er als Jennifer-Projekt. Die CIA hatte zu Erhöhen, die 1969 gesunkenen sowjetischen U-Boot K-129 in voller Vertraulichkeit Wiederaufbau der Hughes Glomar Explorer. Die CIA überzeugt den Washington Times - editorial-in-chief, Clifton Daniel, die Geschichte "in the national interest" zurück zu halten. Man fürchtete eine Konfrontation mit der UdSSR, erfahren würde, dass Sie es war, die Berge von Raketen-Technologie-und Start-Codes. Im August 1974, ein Anheben der standard wurde eingeleitet. Vor, die gestohlen worden waren in einer Pause-in den Dokumenten, so dass im Februar 1975, durch die Berichterstattung in der Los Angeles Times erste Details an die Öffentlichkeit drangen. Hersh veröffentlichte im März 1975 Artikel auf der Thema, vor, dass er nicht erlaubt war, darüber zu schreiben, war dies die erste detaillierte Schilderung der Ereignisse. Die Dateien für das Projekt wurden im Jahre 2012 freigegeben.

                                     

1.13. Leben und Werk. Ändern Sie den Haupt-Sitz. (Change the main-seat)

Im Jahr 1976, gefolgt Hersh und seine Frau Elisabeth, die aufgrund Ihres Studiums an der Medical School der Universität von New York. In der Zeit als Reporter in der zentrale der New York Times, veröffentlichte er zusammen mit seinem Kollegen Jeff Gerth Artikel über Sidney Korshak über die mafia-wie die Beteiligung an Bestechung, Betrug und Erpressung. In der letzten Zeit seiner Beschäftigung, er brachte einige der wichtigsten Artikel, die Geschäftspraktiken des Konzerns, Gulf and Western Industries in Verruf, Sie führte die Untersuchungen durch die US-securities and exchange Commission zu zwei Gerichtsverfahren. 2015 Griff der Journalist Mark Ames diesen Offenbarungen über grenzenloses Unternehmen, auf die Kritik an der heutigen Muckraker-voice-Journalismus, nur mit dem Ziel der Regierung Fehlverhalten, aber nicht in der ursprünglichen Bedeutung von Kritik von Firmen und Unternehmen bin, war es bemerkenswert, was hast Hersh in der Zeit. Hershs Biograph Robert Miraldi erwähnt, die Offenlegung zu einem Prozess, und, zur gleichen Zeit einen bug getroffen worden war.

                                     

1.14. Leben und Werk. Der Preis der Macht. (The price of Power)

Hersh schrieb in den folgenden vier Jahren, in seinem Buch The Price of Power: Kissinger in the Nixon White House. Er drückte seine über ein Jahrzehnt andauernde Streit mit Henry Kissinger "Nemesis" er war laut seinem Biographen Robert Miraldi. Kissinger lehnte führen mit Hersh in einem Interview, aber die Journalistin brachte in über 1.000 weiteren Interviews im Buch, die zum Teil durch name und seine Angewohnheit, auf anonyme Quellen. Der Historiker Walter LaFeber schrieb, dass Kissinger hinter sich gelassen hatten, eine erstaunliche Anzahl von unzufriedenen ehemaligen Vertrauten von dem, was Hersh hatte, gut gefunden. Bereits im Jahr 1983 sein Buch war ein Bestseller, wurde es ausgezeichnet als bestes Buch des Jahres mit dem US-amerikanischen Buch-Critics-Circle-Preis. Es war der Höhepunkt der Anti-Kissinger-Arbeit von Hersh. Seine Gegnerschaft zu Kissinger, gründete er, mit dessen Befehlen zur Bombardierung von Zivilisten in Vietnam und Kambodscha. Hersh kommentiert dieses Engagement mit folgenden Worten:

                                     

1.15. Leben und Werk. Weitere Enthüllungen. (Further Revelations)

1985 veröffentlichte Hersh nach sechs Monaten der Forschung, dass Pakistan wird versucht werden, zu versuchen, Geräte zu erhalten, die verwendet werden könnten, als Zünder für Atomwaffen, und beschuldigte die Regierung von Pakistan, in den siebten nukleare macht der Welt. Pakistan bestritt dies, aber eigentlich war die Waffe getestet und es 1998 zum ersten mal erfolgreich.

1986 veröffentlicht Hersh s Artikel in der New York Times über Manuel Noriega, der Herrscher von Panama, wer war auch verwickelt in die Iran-Contra-Affäre. Laut Hersh Noriega erhalten haben, die Mitte der 1970er Jahre geheime Dokumente und denen von Kuba übergeben, dass er Sie verkauft hatte, für drei Millionen US-Dollar in amerikanische Technologie zu osteuropäischen Ländern, die von dieser Zeit hatte sich die militärische Bündnis Warschauer Pakt. Drei Jahre später, Noriega hatte, arbeitete seit 1967, war die CIA, während der US-Invasion in Panama gestürzt durch das US-Militär und in Haft genommen und anschließend vor Gericht gebracht und verurteilt. Hersh verfolgt und veröffentlicht Artikel über ihn in der Zeitschrift Life.

Im gleichen Jahr wurde sein Buch Das Ziel Zerstört Ist: Was Geschah Wirklich mit Flug 007 und dem, Was Amerika Kannte schien Es, darüber hinaus, in dem er beschäftigt war, in den Abschuß der koreanischen Passagiermaschine durch die Sowjetunion. Für seine Forschung wurde er eingeladen, für fünf Tage nach Moskau, wo Sie versucht ihn zu überzeugen, dass es war eine geheime operation der Vereinigten Staaten. Hersh wies dies jedoch, und beschrieben in dem Buch, Reich im detail, dass es ein Fehler bei der Programmierung gewesen sein musste gebracht werden, um das Flugzeug in den Luftraum der Sowjetunion, worauf es sich wie ein Spionage-Flugzeug versehentlich abgeschossen worden war. Die Bewertungen waren positiv, trotz der Verwendung anonymer Aussagen als je zuvor.

                                     

1.16. Leben und Werk. Israels Atomwaffen-Programm. (Israels Nuclear Weapons Program)

Mit eines der offenen Geheimnisse der Israel Hersh ist beschäftigt in dem Buch, Die Samson-Option, die 1991 erschien, und das geheime Atomwaffen-Programm Israels led an die Öffentlichkeit. Israel, das gegeben worden war, für die zivile Nutzung der Kerntechnik von Frankreich, baute ein nuclear research center in der Negev-Wüste bei Dimona. Israel erlaubt, nach langen Verhandlungen, Inspektionen durch die IAEA, trat aber Hershs Recherchen nach nur ein mock-up control room. Diese Doppel-Spiel von Israel, und seinem unerwartet großen Atomwaffen-potential, sowie der Duldung durch die Vereinigten Staaten zeigte Hersh. Einige der größeren Zeitungen wie die Times gebracht haben, mehr Elemente und Griffe Hersh, der musste verarbeitet eine Menge von dem, was bereits Bekannt ist, aber dieses detail Hinzugefügt. In Europa, das Buch wurde ein Bestseller, in Hershs Heimat, das Interesse fiel nach einem guten start schnell. Nicht zuletzt, klagt Hersh, ein self-hating Jude. Dieser neuen Haltung spiegelte sich auch in der Rezeption des Buches. Jetzt setzen Sie ihn so oft verwendet, anonyme Quellen negativ. Dort beschrieb er, zum Beispiel, die Presse-Magnat Robert Maxwell und dessen Mitarbeiter Nicholas Davies als Mossad-agent. Hersh wurde angezeigt wegen übler Nachrede, aber die beiden verloren den nachfolgenden Prozess.

                                     

1.17. Leben und Werk. Kennedy-Biografie. (Kennedy-Biography)

1997 Hersh mit der Kennedy-Biografie Die Dunkle Seite von Camelot, die ein Comeback versuchen. In es, er beschuldigt die Kennedys der organisierten Kriminalität, fast, so zu sein wie die irischen Gangster Kenny O donnel, oder Wahlbetrug Mai beteiligt gewesen zu sein. Ein Teil, waren jedoch Angelegenheiten auch Kennedy. Hersh spielte diese auf ein Thomas-Cloud-Dokumente von einem Lawrence X. Cusack, die zeigen sollte, dass Kennedy mit Marilyn Monroe, gepflegt haben, eine innige Beziehung. Im Vorfeld der Veröffentlichung des Buches, einen Bericht gehalten werden soll, durch das ABC. Weil ABC geschoben, für die Bestätigung der Authentizität, kam es zu der Prüfung der Unterlagen, dies stellte sich als fake. Hersh hatte, folgte eine falsche Spur. Dennoch, das Buch wurde ein Bestseller und die Reaktionen waren weit umfangreicher als das Buch selbst. Sein Ruf war jetzt ruiniert, seine Glaubwürdigkeit gelitten. Die Bewertungen waren in der Mehrheit arm, zum Beispiel, die Haus-Historiker der Kennedys, Arthur Schlesinger, Jr, schrieb, dass er "der leicht treuesten investigative Reporter, aber auch in den unhaltbaren Anschuldigungen stecken" hat. Kritiker von Hershs Bericht, der diese stützt sich im Wesentlichen auf "der intelligence-Beamten", die wollten anonym bleiben. Obwohl die benannten Quellen der Version würde nicht widersprechen, jedoch keine konkreten Beweise oder Unterlagen erbracht wurden, die Hershs unterstützen würden-Präsentation. Von Ansgar Graw und Uwe Schmitt zog in die Welt, in einer fristgerechten Weise nach der Veröffentlichung des Fazit: "Seymour Hersh will, muss in seinem Buch, mehr Beweise als Tat er es in seinem essay."

Trevor Timm, co-Gründer von der Freiheit der Presse, Stiftung, analysiert und ausgewertet und in der Columbia Journalism Review, die Berichterstattung in den Medien von Hershs Behauptungen, die er beschrieben als skandalös. Anstatt zu versuchen, zusätzliche Forschung zu definieren, die Details von Hershs Darstellung entweder zu belegen oder zu widerrufen, ausgerichtet sein mit der Berichterstattung durch die Medien, die in Erster Linie ein Angriff auf die Überbringer der Nachricht.

17. Juni 2015? BBC radio 2 ist eine 30-minütige Sendung mit dem Titel Der Bin-Laden-Verschwörung von Jane Corbin, ausgestrahlt, vorgeführt, wie ein investigativer Dokumentarfilm zu Beweisen, Verschwörungstheorien rund um Osama Bin Laden s Tod. Hershs Vorwürfe wurden eingehend betrachtet. Tim Dowling ist der Meinung, dass die Dokumentation bietet keine Antwort auf die Frage, welche Version die richtige ist.

                                     

1.18. Leben und Werk. Giftgas-Angriff in Syrien bis 2017. (Poison gas attack in Syria to 2017)

25. Juni 2017 die Welt am Sonntag, sowie Welt veröffentlichte einen Online-Artikel von Seymour Hersh, die behauptet, dass der Giftgas-Angriff auf die syrische Stadt Chan Schaichun auf 4. April 2017, die mehr als 80 Todesfälle, die nicht durch das Giftgas Sarin, aber durch die Explosion eines Chemie-Lagers als Folge eines Bombenangriffs der syrischen Luftwaffe genannt wurde. Diese Präsentation und Ihre Veröffentlichung durch die Welt, kritisiert wurde kurz nach der Veröffentlichung von mehreren Medien und in Frage.

So Stefan Schaaf kritisiert etwa in der taz, dass Hersh für seine Behauptungen nur auf sehr wenige Quellen verlassen, die waren auch alle anonym. Neben der dargestellten Daten ist extrem Dünn, lassen konkrete Beweise fehlen und wäre im Gegensatz zu einer Vielzahl von spezifischen und gut dokumentierten Beobachtungen und Belege. Da dies auch für andere Publikationen Hershs in den vergangenen Jahren, wird der Fall abgelehnt werden würde, seine Texte von den mainstream-Medien, inzwischen konsequent, was beschädigt haben Hershs Glaubwürdigkeit bereits schwer. Die Welt warf Schaaf, also, konkret wäre das schlecht begründete Vorwürfe Hershs eine Plattform, ohne dass dies könnte auch eine einzige nachprüfbare Quelle.

Nele Pasch und Wolfgang Wichmann Angeklagten Hersh im Fakten-finder tagesschau.de dass er Sie ignorieren eine Vielzahl von detaillierten Berichten, alle Beweise für Sarin oder eine ähnliche Chemische Waffe, die durch direkte Proben. Zusätzlich würde er interpretieren die ähnliche Ergebnisse aus anderen berichten, ohne Ihre eigenen Tatsachen der Kunden, um Sie in seine eigene Erzählung. Auch Pasch und Wichmann betonen, wie allein Hersh mit seiner Sicht der Dinge, auch in Bezug auf die früheren zweifelhaften Publikationen, und wie fragwürdig Ihre Veröffentlichung durch die Welt so ist.

Auch Eliot Higgins, der die Enthüllungs-Plattform Bellingcat bereits in einer Reihe von Publikationen zu Hershs Artikel, der sowohl seine eigene Argumentation, als auch, was die angeblichen Experten, auf denen es basiert, sind Fehler und Inkonsistenzen sind sehr zuversichtlich und nicht pflegen. Damit würde er an seine grundlose Bemerkungen über die Gift gas Angriff Ghouta vom 21. August 2013 zum zweiten Mal Elementare Fakten ignorieren und falsche Aussagen, das ganze nur auf der Grundlage von anonymen und nicht nachprüfbare Quellen. Die Welt, die er wirft, zu nehmen, trotz der überwältigenden Fakten, keine Stellungnahme zu den Vorwürfen und zu veröffentlichen, Sie zu korrigieren. Dieses Schweigen würde dazu beitragen, dass Hershs Lügen-Propaganda-Webseiten und Verschwörungstheoretiker mehr verbreitet.

Zwei Untersuchungen durch den UN-Menschenrechtsrat, sowie der joint investigation mission der Vereinten Nationen und der Organisation für das Verbot chemischer Waffen sicher waren, dass die Regierung von Bashar al-Assad für die Giftgas-Attacke in Chan Schaichun verantwortlich und Sarin verwendet wurden, in einen Luftangriff. Alternative Theorien, die von dem Angriff veröffentlicht wurden, die von Seymour Hersh und der Welt widersprochen werden, und es ist nicht länger haltbar.

Elliot Higgins, kommentierte Newsweek im Februar 2018, die OPCW-Bericht über die Chan Schaichun Angriff zeigen, dass Hershs Version wurde so entwickelt, dass nicht auch die Russen und die Syrer haben würde, nahm Sie auf. Hersh selbst beantwortet hatte, die Kritik, die er hat schreiben gelernt, was er weiß, und nicht kümmern sich um ihn.

                                     

2. Journalistische Stil Der Arbeit. (Journalistic Style Of Work)

Hersh wurde inspiriert durch die Arbeit von Carl Sandburg, Arthur Schlesinger, der Pulitzer-Preisträger David Halberstam, und das Symbol des investigativen Journalismus in den USA, Izzy Stein.

Bei der City News Bureau of Chicago, lernte Hersh, das Handwerk, die überprüfung, Befragung von Zeugen, um die Fakten, und "rechts", um zu spielen, diese entsprechend den Anforderungen der Chefredakteur, Arnold Dornfeld: "don T Sagen Sie mir, was Sie denken, sagen Sie mir, was Sie wissen". Die erforderlichen in-Tiefe der Forschung wurde eine lebenslange Lektion und die wichtigste Instrument in späteren Kontroversen. Allerdings war er bei CBS journalistische Frage der menschenwürdigen Methoden um Informationen zu erhalten, wie zum Beispiel dem Vorwand, zu einer anderen Person. Im Fall von United Press International, Hersh fand den Zugang zum investigativen Journalismus. Das Motto von UPI, war: "es schnell tun, es richtig tun, Denke, es ist verständlich." Er folgte dem Prinzip von Izzy Steine: "kann Man nicht Lesen ohne zu schreiben." Täuschung, Übertreibung, und auch Bluffen erweitert sein Repertoire. Seine Zuständigkeit im Fall der Associated Press für die Verkürzung der Artikel, damit Sie gelesen werden konnten, als radio-Nachricht, geprägt haben, seine komprimierte Stil der Berichterstattung. Im Fall der AP, er habe zu wissen, die "Einrichtung, Journalismus", nach dem AP-Motto: "Genauigkeit, Unparteilichkeit und Integrität." Objektivität in der Berichterstattung, wie dies seit den 1950er Jahren, stark, nicht gehorcht Hersh, die haben oft beleidigt, oft auch in seiner Redaktion. Er war nicht als "Sünder", denn seine Geschichten hatten immer ein Profil, und "die razor s edge ausgeglichen." Im Laufe der Zeit, Hersh gesammelte Material und Artikeln. Dies ist eine umfassende Sammlung von Berichten und Dokumentation ist die Grundlage seiner Forschung, wie seine Enthüllungen zur CIA. Für gute Kriegsberichterstattung, Zugang zu den Geschichten wird erzählt, der Soldaten, der Schlüssel. Er bleibt für die Suche das Land, sondern ging zur Heimkehr der Soldaten.

Hershs wichtigste Mittel, um Informationen zu bekommen, die Telefon. Die Telefon-Stil ist unerbittlich, dynamisch, trügerisch, einschüchternd. Er ist berüchtigt für sein schnelles Reden. Bill Kovack, ein Redakteur bei der New York Times kommentierte: "In Sy s Händen war ein Telefon, einen improvisierten Sprengsatz."

Hersh hat baute sich ein großes Netzwerk von anonymen Informanten, der vor allem non-konformistischen Menschen, und die Beamten waren gezwungen, in den Ruhestand versetzt werden, zählen für diesen Zweck. Seitdem ist seine Popularität gestiegen, er wurde kontaktiert von Quellen direkt. Die Verwendung von anonymen Quellen wurde eine Marke sein. Seine Langmut Baseball, Poker und Golf sind die Leidenschaften, durch die er pflegt seine Kontakte.

                                     

3. Eigenschaften Von Hershs. (Properties Of Hershs)

Hersh vorausgegangen war ein Journalismus, der war in der Mitte der 1970er-Jahre "außer Kontrolle", wie der Historiker James Boylan. Der Biograph Robert Miraldi beschreibt Hersh ist freundlich, aber zurückhaltend, frech, leidenschaftlich, obsessive, rau, produktiv, erfolgreich, und sehr umstritten. Er, zusammen mit seinem Rivalen Bob Woodward der bekanntesten investigativen Journalisten in Amerika. Thomas Powers notiert: "würden Sie bauen ein Pantheon des amerikanischen Journalismus, Hersh wäre nicht in ihm."

                                     

4. Kritik. (Criticism)

Zahlreiche Menschen wurden verletzt in Ihren öffentlichen Ruf von Hersh, John Lavelle, Ed Korry, Henry Kissinger, Manuel Noriega, und Dick Cheney. Er feindete sechs US-Verwaltungen von Lyndon B. Johnson Barack Obama intensiviert. "Es hat noch nie einen Präsidenten, der konnte mich leiden. Ich nehme es als Kompliment", sagte Hersh in einem Interview. Er stellte außerdem den Enthüllungen von Spione wie James Jesus Angleton im Laufe seines CIA. Kritiker sehen Hersh als Persönlichkeiten-ein Assassine, ein politisch Links-orientiert und unzuverlässige Journalisten und anti-Semiten. Ihm gegenüber Morddrohungen fand. Seine Familie ist das Leben für Hersh, daher, eine private Angelegenheit. Hershs Biograph Robert Miraldi darauf hingewiesen, Kritiker schrieb Artikel über "König Sy s" Fehler, die andere über seine Täuschungen. Ein Kritiker sagte, Hersh machen haarsträubenden Anschuldigungen, aber schreiben Sie nicht. Bill Arkin sagte: "Er kann jede der Tat falsch, aber die Geschichte ist korrekt."

                                     

4.1. Kritik. Die Verwendung von anonymen Quellen. (The use of anonymous sources)

Es gibt anhaltende Kritik an Hershs Verwendung von anonymen Informanten. Kritiker wie Edward Jay Epstein und Amir Taheri meine, er ist über-Vertrauen in Ihre Aussagen. Taheri beschreibt, zum Beispiel, in seiner Rezeption von der Chain-of-Befehl: "Wenn ich nicht der Blödsinn, was ich Schreibe. Aber ich kann, natürlich, zu erfinden, was ich sage."

                                     

5. Auszeichnungen Auswahl. (Awards Selection)

  • 2017: Sam Adams Award für Integrität.
  • 1969: George Polk Award, und im Jahr 1973, 1974, 1981, 2004.
  • 1970: Pulitzer-Preis für internationale Berichterstattung.
  • 2005: Die Ridenhour Mut-Preis.
  • 2005: Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien der medienstiftung der Sparkasse Leipzig.
                                     

6. Werke Auswahl. (Works Selection)

  • My Lai 4: A Report über das Massaker und Seine Folgen. Random House, 1970.
  • Das Ziel Zerstört Ist: Was Geschah Wirklich mit Flug 007 und dem, Was Amerika Kannte Es. Random House, 1986.
  • Mit Scott Ritter: Iraq Confidential: the Untold Story Der Intelligenz Verschwörung zur Untergrabung der UN und den Sturz von Saddam Hussein. Nation Books, 2005.
  • Chemische und Biologische Kriegsführung: America s Hidden Arsenal. Anchor Books, Garden City, 1968.
  • Die Samson Option: Israel s Nuclear Arsenal and American Foreign Policy. Random House, 1991 dt. Atomkraft, Israel. Das Geheimnis der Zerstörung Potenzial im Nahen Osten. Droemer Knaur, 2000.
  • Die Tötung von Osama Bin Laden. Verso 2016.
  • Cover-Up: Die Armee Geheime Untersuchung des Massakers von My Lai. Random House, 1972.
  • Gegen Alle Feinde: Golf-Syndrom, der Krieg Zwischen Amerika Angeschlagenen Veteranen und Ihre Regierung War. Ballantine Books, 2000.
  • Chain of Command: Die Straße von 9 / 11 zu Abu Ghraib. HarperCollins, 2004. dt. Die Chain-Of-Befehl. 11. September bis Abu Ghraib. Rowohlt, Reinbek 2004, Review.
  • The Price of Power: Kissinger in the Nixon White House. Simon & Schuster, 1983.
  • Die Dunkle Seite von Camelot. Little, Brown & Company, 1997 dt. Kennedy: das Ende einer Legende.
  • Vorwort: Robert Baer: See No Evil: The True Story of a Ground Soldat in den CIAs Krieg gegen den Terrorismus. 2003.
                                     

7. Essays, Artikel, Berichte-Auswahl. (Essays, Articles, Reports-Selection)

  • Ein Reporter in Washington. Vietnam, Irak, Iran – Von Macht und Ohnmacht des Journalisten, In: Lettre International, LI 80, Frühjahr 2008.
  • Der Tod Von Osama Bin Laden. Lüge, Logik, Fakten – eine kritische Rekonstruktion der Ereignisse, In: Lettre International, LI 109, im Sommer 2015.
  • Rote Linie Ratte Linie. Giftgas, Bürgerkrieg und Krieg – Obama, Erdoğan und der syrische Rebellen, In: Lettre International, LI 105 im Sommer 2014.
  • Der Bericht der Allgemeinen. Wie Antonio Taguba, der untersucht den Abu-Ghraib-Skandal, war eines seiner Opfer. Blätter für Deutsche und internationale Politik, 8 / 2007, S. 937-956.
                                     

8. Bücher über Hersh. (Books about Hersh)

Autobiographie

  • Seymour M. Hersh: Die Reporter: Ein Memoir. Alfred A. Knopf, Vereinigte Staaten von Amerika, New York, 2018, ISBN 978-0-307-26395-7 Englisch.

Biographien

  • Oliver Burkeman: Scoopht. The Guardian, Manchester 9. Oktober 2014, Englisch, theguardian.com.
  • Robert Miraldi: Seymour Hersh: Scoop Künstler. University of Nebraska Press, United States, Potomac 2013, ISBN 978-1-61234-475-1 Englisch.

Mit Bezug auf Hersh

  • Kathryn Signe Olmsted: Die Herausforderung Der Geheimen Regierung. die post-Watergate-Untersuchungen der CIA und des FBI. University of North Carolina Press, 1996, ISBN 0-8078-2254-X.
                                     
  • US - amerikanische Singer - Songwriterin Reuben Hersh 1927 2020 US - amerikanischer Mathematiker Seymour Hersh 1937 US - amerikanischer Journalist Siehe
  • Defensive befand und der Staat akut um seine Existenz fürchten musste. Seymour Hersh behauptete 1991, dass die damalige Ministerpräsidentin Golda Meir auf
  • zunächst vertuscht. Erst durch Recherchen des investigativen Journalisten Seymour Hersh gelangte das Geschehen an die Öffentlichkeit, wobei die Veröffentlichung
  • Informatiker Seymour Hersh 1937 US - amerikanischer Enthüllungsjournalist Philip Seymour Hoffman 1967 2014 US - amerikanischer Schauspieler Seymour Lipton
  • hatte, wurde er auf dem Ölberg in Jerusalem bestattet. Der Journalist Seymour Hersh hatte Maxwell kurz vor dessen Tod Kontakte zum israelischen Geheimdienst
  • 2014: Chelsea Manning 2015: William Binney 2016: John Kiriakou 2017: Seymour Hersh 2018: Karen Kwiatkowski Überwachungs - und Spionageaffäre 2013 Internationaler
  • über Monate hinweg durch den Investigativjournalisten und Muckraker Seymour Hersh in einem Headline - Artikel der New York Times der Öffentlichkeit erstmals
  • Now behauptete der berühmte US - Journalist und Pulitzer - Preisträger Seymour Hersh unter Bezugnahme auf bei Wikileaks veröffentlichte Dokumente, Amano
  • Auseinandersetzung zu bewegen. Laudator war Jens Reich. Preisträger: Seymour Hersh Seymour Myron Hersh wurde am 8. April 1937 in Chicago geboren und ist US - amerikanischer
  • Staaten verstieS. Sie wurde 1974 von dem Enthüllungsjournalisten Seymour Hersh aufgedeckt. Hershs Artikel hatten maSgeblichen Anteil an der Einrichtung einer
  • Botschaft im Jahr 2000. Der US - amerikanische Investigativjournalist Seymour Hersh behauptet, dass Asbat al - Ansar Waffen und Ausrüstung von den libanesischen
                                     
  • Schonzeit für Musharraf. 1. Februar 2008, abgerufen am 15. Juli 2011. Seymour M. Hersh The Gray Zone: How a secret Pentagon program came to Abu Ghraib. In:
  • Internet Archive vom 10. Dezember 2003 englisch The General s Report Seymour Hersh in: The New Yorker vom 25. Juni 2007 englisch Wikisource: Taguba - Report 
  • Akteneinsicht, obgleich schon im März 1975 durch Jack Anderson und Seymour Hersh ein GroSteil des Projekts aufgedeckt worden war und der Öffentlichkeit
  • druckte Harper s Magazine den investigativen Bericht des Journalisten Seymour Hersh über das My Lai Massaker und widmete eine ganze Ausgabe Norman Mailers
  • vertrieben wurden. Bekannt und kontrovers diskutiert wurde ein Artikel Seymour Hershs und die Wiedergabe zugehöriger Interviews mit Militärs durch den Journalisten
  • deckte die New York Times in einem Bericht des Pulitzer - Preisträgers Seymour Hersh schlieSlich groSe Teile des Azorian - Projekts auf. Die CIA selbst gab
  • wegen dessen Vorwurf der Holocaustleugnung. Der Investigativjournalist Seymour Hersh meinte, Kissingers dunkle Seite sei sehr, sehr dunkel gewesen Der
  • militanten Organisation. Der US - amerikanische Enthüllungsjournalist Seymour Hersh behauptete, dass die libanesische Regierung anfänglich die Gruppe unterstützt
  • 2013 Seymour M. Hersh Whose sarin? In: London Review of Books. 19. Dezember 2013, abgerufen am 27. Dezember 2015 englisch Seymour M. Hersh The Red
  • Arbeiterpartei PKK in Oslo und nahm an einem Gespräch mit Abdullah Öcalan teil. Seymour M. Hersh The Red Line and the Rat Line, London Review of Books 6. April 2014
                                     
  • spanische Tageszeitung Organisation Journalisten helfen Journalisten Seymour Hersh von der Zeitschrift The New Yorker Hans - Martin Tillack, Korrespondent
  • Gordon, Philip Gourevitch, Roy Gutman, David Halberstam, Oron J. Hale, Seymour Hersh mehrfacher Gewinner Peter Jennings, Pauline Kael, Matthew Kauffman
  • weitere Details des Einsatzes durch den investigativen Journalisten Seymour Hersh ans Licht, der durch seinen Informanten Hal M. Knight über das Geschehen
  • Truman Capote, John Kenneth Galbraith, Mary Gordon, Ernest Hemingway, Seymour Hersh J.J. Lynx, Jan Morris, Iris Murdoch, Vladimir Nabokov, György Pálóczi
  • und zählt auf die Mitarbeit prominenter Schreiber wie Nick Davies und Seymour Hersh Im September 2009 wurde Iain Overton zum ersten TBIJ - Geschäftsführer
  • auf das Manuskript zu erhalten. Der bekannte Enthüllungsjournalist Seymour Hersh veröffentlichte einen Artikel über diesen Zensurversuch in der Washington
  • Sohnes Eric Olson Unorthodox, unethisch, illegal DER SPIEGEL 11 1984 Seymour Hersh Family Plans to Sue C.I.A. Over Suicide in Drug Test. In: New York
  • Journalist Alma Guillermoprieto Journalistin Emily Hahn Journalistin Seymour Hersh Spezialist für investigativen Journalismus, der einen Pulitzer - Preis
  • Operation Obstgarten, Der Spiegel, 45, 2. November 2009, S. 118ff Seymour M. Hersh A Strike in the Dark. What did Israel bomb in Syria? The New Yorker

Benutzer suchten auch:

Hersh, Seymour, Seymour Hersh, seymour hersh, mann. seymour hersh,

...

Wörterbuch

Übersetzung

Hersh ᐅ Alles zu diesem Thema auf F.

Reporterlegende Seymour Hersh spricht über die Fehler amerikanischer Medien und einen Präsidenten, für dessen Politik er zunächst. AT 5 Seymour Hersh Sarin deutsch NEU Inamo. Seymour M. Hersh has been a staff writer for The New Yorker and The New York Times. He established himself at the forefront of investigative journalism in. Seymour Hersh DER SPIEGEL. Die investigative Recherche am Fall My Lai von Seymour Hersh Medien Kommunikation Journalismus, Publizistik Hausarbeit 2018 ebook 12.99. USA Spionage im Iran: Ein Wahnsinnsunternehmen. Rezension der Autobiografie von Seymour Hersh: Reporter. Der Aufdecker der amerikanischen Nation. Seymour Hershs Memoiren sind Liste. Seymour Hersh Munzinger Biographie Munzinger Online. Von Seymour M. Hersh. In den Monaten vor dem Chemiewaffenangriff erstellten die amerikanischen. Nachrichtendienste eine Reihe streng geheimer Berichte. Seymour Hersh 59 Presseschau Absätze Seite 1 von 4. Seymour Hersh hat – unter anderem – das Massaker von My Lai im Vietnam ​Krieg, den CIA Abhörskandal unter Ex Präsident Richard Nixon und.


USA Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit.

Be: Seymour M. Hersh. Ausgabe: First edition. Verlagsort: New York. Verlag: Alfred A. Knopf. Jahr: 2018. Umfang: 355 Seiten, 12 ungezählte Blätter. Seymour Hersh Cicero Online. Kritischer, unabhängiger Journalismus der linken Nachrichtenseite taz: Analysen​, Hintergründe, Kommentare, Interviews, Reportagen. Genossenschaft seit. Seymour Hersh WELT. Wird auch oft gesucht.


Zeitgeschichte Nachrichten NDR Info.

Washington A US donor that once supported reporter Seymour Hersh breaking the My Lai massacre story in Vietnam invites investigative. Newsletter Archiv bpb. Seymour M. Hersh gilt als DER Enthüllungsjournalist in den USA. Nun erscheint eine Sammlung seiner wichtigsten Reportagen aus heutiger Sicht von ihm. Reporter von Seymour M. Hersh englisches Buch bü. Herkunft. Seymour M. Myron Hersh wurde am 8. April 1937 in Chicago als viertes Kind einer mittelständischen, aus Litauen und Polen eingewanderten. Onleihe Düsseldorf. Reporter. Startseite. LI 105, Sommer 2014. Heftpreis: 13.90 € inkl. MwSt. 7%. Zum Inhaltsverzeichnis Druckversion Per Email empfehlen. Anzahl: Seymour M. Hersh.





Rote Linie, Rattenlinie Lettre Europas Kulturzeitung.

Reporter, Buch gebunden von Seymour M. Hersh bei. Portofrei bestellen oder in der Filiale abholen. Reporter Seymour Hersh wird 80: Berühmt berüchtigt Medien. Entdecken Sie alle Hörbücher von Seymour Hersh auf. 1 Hörbuch Ihrer Wahl pro Monat. Der erste Monat geht auf uns.


Reporter Buch gebunden, Seymour M. Hersh Hugendubel.

Coronavirus S04 BVB TuS Haltern am See Lokalsport Dorsten Newsletter Halterner Zeitung. SUCHEN. ANMELDEN Anmelden. PROFIL. Seymour Hersh Autor Hörbücher. Alle aktuellen Nachrichten zu Seymour Hersh sortiert nach Datum. Jetzt informieren. Der Sisyphos der Demokratie. Laudatio auf Seymour Hersh. Presseschau Absätze Artikel Bücher. Stichwort. Seymour Hersh. 59 Presseschau Absätze Seite 1 von 4. 9punkt 25.08.2018 In einem ausführlichen.


Hersh Deutsch Übersetzung – Linguee Wörterbuch.

Seymour Hersh, hier auf einem Archivbild von 1997, gehört seit seiner Reportage über das My Lai Massaker zu den wichtigsten US. Bundeswehr journal Seymour Hersh Archives bundeswehr journal. Seymour Hersh ist einer der renommiertesten Investigativreporter seiner Zeit: So deckte er zahlreiche Vergehen der US Regierung und des Militärs auf,. Seymour Hersh, investigative journalist, 12.3.2016 von Oliver. Wir sind heute zusammengekommen, um Seymour Hersh zu ehren, der in diesem Jahr den Demokratiepreis bekommt. Er hat sich die Anerkennung.


Hersh German translation – Linguee.

Bitte aktivieren Sie Ihr Javascript. Seymour Hersh Startseite Meine Themen Top 5 Corona Die aktuelle Lage Alltagshelden Der gute Morgen Main Post​. Die Befehlskette. Vom 11. September bis Abu Ghraib Seymour M. Werten dies als Angriff auf die Pressefreiheit. Eine Reporterlegende und ihre Memoiren: der Pulitzer Preisträger Seymour Hersh. 29.03.2019 Welt Washington​. Hersh, Seymour NachDenkSeiten. Kabul Afghanistan Mainz. Die Sicherheitslage in Afghanistan hat sich seit Beendigung des ISAF Einsatzes der NATO im Dezember 2014 rapide verschlechtert. Hersh, Seymour M.: Reporter HEIDI. Seymour Hersh: Allein gegen Obama. Der Enthüllungsjournalist Seymour Hersh bezichtigt den US Präsidenten der Lüge: Die Tötung Osama bin Ladens sei ganz​.


Seymour Hersh 1 Buch Perlentaucher.

Beliebtestes Buch: ReporterLebenslauf, Rezensionen und alle Bücher von Seymour M. Hersh bei LovelyBooks. Reporter von Seymour M. Hersh Taschenbuch günstig kaufen eBay. Libanon Feldzug als Test für einen US Angriff auf Iran? zurück zum Artikel. Seymour Hersh. Ich weiß nicht, was dieser Präsident denkt: Bush Kritiker Seymour. Rezension der Autobiografie von Seymour Hersh: Reporter. Finden Sie perfekte Stock Fotos zum Thema Seymour Hersh sowie redaktionelle Newsbilder von Getty Images. Wählen Sie aus 46 erstklassigen Inhalten zum.


46 Seymour Hersh Bilder und Fotos Getty Images.

Kennedy. Das Ende einer Legende von Hersh, Seymour M. Gebundene Ausgabe bei bestellen. Gebraucht günstig kaufen & sparen. Seymour Hersh Dorstener Zeitung. Seymour Myron Hersh, Spitzname Sy, ist ein US amerikanischer investigativer Journalist und bis 2015 regelmäßiger Mitarbeiter beim Wochenmagazin The New Yorker. Suchergebnis auf für: Seymour Hersh: Bücher. Für das Chaos in Syrien und den Aufstieg des Islamischen Staates gibt es laut Pulitzer Preisträger Seymour M. Hersh vor allem einen Verantwortlichen: die.





Reporter: A Memoir do you read me?!.

Seymour Hersh zählt seit seinen Enthüllungen zum Vietnam Krieg My Lai zu den renommiertesten Rechercheuren der USA. Im vergangenen Frühjahr hat er. Seymour Hersh News und Infos ZEIT ONLINE. Essential reading for every journalist and aspiring journalist the world over John le Carr‚ In the early 1950s, teenage Seymour Hersh was finishing high school Следующая Войти Настройки. Kennedy. Das Ende einer Legende von Hersh, Seymour M. In the early 1950s, teenage Seymour Hersh was finishing high school and university while running the familys struggling dry cleaning store in a Southside​. Seymour Hersh GN Online. Reporterlegende Seymour Hersh Stachel im Fleisch der Mächtigen Autorin: Susanne Hofmann Regie: Sabine Kienhöfer Das Massaker an hunderten.


Reporter von Seymour Hersh: Begnadeter Einzelkämpfer Medien.

Die Welt bietet Ihnen aktuelle News, Bilder, Videos & Informationen zu Seymour Hersh. In Seymour Hershs footsteps: New Investigative grants Mixed. Viele übersetzte Beispielsätze mit Hersh – Deutsch Englisch Wörterbuch und Suchmaschine für journalist Seymour M. Hersh, German correspondents.


Die investigative Recherche am Fall My Lai von Seymour Hersh.

8. April 1937 Alter 83Jahre,. Seymour M. Hersh: Reporter Projekte der Rotkel Textwerkstatt. Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr. Leute, die Trump nicht mögen, lesen: Seymour Hersh im Interview. Der Enthüllungsjournalist Seymour Hersh verteidigt sich in diesem ausführlichen Interview mit Democracy Now! gegen die zum Teil scharfe Kritik an seinem.


...
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →