Zurück

★ Philip Hershkovitz - mann ..



Philip Hershkovitz
                                     

★ Philip Hershkovitz

Philip Hershkovitz war eine US-amerikanische Mamma Lodge und Kurator am Field Museum of Natural History. Sein Fokus liegt auf der Evolution, Taxonomie und Nomenklatur der neotropischen gebildet Säugetiere.

                                     

1.1. Leben. Frühe Jahre und Ausbildung. (Early years and education)

Philip Hershkovitz war Halpern, der zweite von vier Kindern und der einzige Sohn von Aba Hershkovitz und Bertha. Im Februar 1927 absolvierte er Schenley High School und schrieb sich im Jahre 1929 an der University of Pittsburgh mit einem großen in der Zoologie. Dort war er in den Jahren 1930 und 1931, studentische Hilfskraft in der Abteilung Zoologie. Da Hershkovitz eingereicht wurde, zu dieser Zeit, sein Haupt-Augenmerk auf die Mamma-Technologie, er wurde der Vorschlag, an der Harvard University, der University of Michigan oder der University of California, Berkeley, zu registrieren.

Im Jahr 1931, zog Hershkovitz an der Universität von Michigan in Ann Arbor, wegen der Nähe zu seiner Heimatstadt und arbeitete dort in 1931 / 32, am Museum für Zoologie der Universität von Michigan bei Professor und Kurator Lee Raymond Würfel, 1887-1977. Wegen der in den 1930er Jahren in den Vereinigten Staaten, der herrschenden Weltwirtschaftskrise, verdiente er sich als Präparator zusätzlich etwas Geld. Im Sommer 1932 nahm er an seinem ersten field-Studie: im Auftrag von Eduard Uhlenhuth 1885-1961, Anatom an der Universität von Maryland School of Medicine, sammelte er in das Gebiet von San Marcos, Texas, blind cave Salamander Eurycea rathbuni. Während seiner Reise nach Texas Hershkovitz machten einen Zwischenstopp in Chicago, um Freunde zu besuchen und freundete sich mit Colin Campbell Sanborn, Kurator für Säugetiere am Field Museum of Natural History.

Im Jahr 1933, Hershkovitz unterbrechen sein Studium nicht mehr hatte, denn er war in der Lage zu geben, die Studiengebühren erheben. Im gleichen Jahr zog er mit der Gnade der Linie von New York nach Guayaquil, Ecuador, wo die Lebenshaltungskosten, so erzählten Sie ihm, mindestens, sein würde. 1937 kehrte er mit einer reichen Sammlung von ecuadorianischen zurück zu den Säugetieren, die für das Museum of Zoology in den Vereinigten Staaten und schrieb sich erneut an der Universität von Michigan. Im folgenden Jahr, 1938, erwarb er seinen Bachelor of Science. Von 1938 bis 1941 Hershkovitz arbeitete an seiner Sammlung an das Museum unter der Leitung von Kurator William Henry Burt, Die geändert wurde, um das Labor der Vertebraten Genetik von der University of Michigan. Im Jahr 1940, Hershkovitz erhielt seinen Master of Science und begann unmittelbar danach, sein Doktor-Studium.

Im Jahre 1941 wurde er von Helen Gage, Kurator der Reptilien-und Amphibien-Arten des Museums für Zoologie, an der Walter Rathbone Speck Reisen Stipendium des National Museum of Natural History gezielt. Das Stipendium war eigentlich reserviert für Post-Doktoranden, sondern gelten für Remington Kellogg 1892-1969 aus dem National Museum gefördert Hershkovitz selbst. Hershkovitz war ein Stipendium und reiste sofort nach Washington, DC, und betrachtete die spärliche Sammlung von Neotropical Säugetiere für zwei Monate. Die nächsten zwei Jahre, von 1941 bis 1943 verbrachte er in Kolumbien und gewann Wirbeltiere und Ektoparasiten.

Durch den Zweiten Weltkrieg Hershkovitzs Arbeit im Jahr 1943 unterbrochen wurde. Er wurde beauftragt, das Office of Strategic Services. Während seiner Dienstzeit in Frankreich, die er 1946 heiratete Anne Marie Pierrette, und zusammen hatten Sie drei Kinder, Francine, Michael und Markus. Zurück in den USA setzte er in der 1946 / 47 seine Forschung in Washington, D. C.

                                     

1.2. Leben. Das Field Museum of Natural History. (The Field Museum of Natural History)

Im Jahr 1947, Hershkovitz angeboten wurde ein job als Assistent Kurator für Säugetiere am Field Museum of Natural History in Chicago. Er nahm den Auftrag an, konnte aber nicht sein, einen Arzt zu studieren, zu Ende. 1948 zog er mit seiner Familie nach Kolumbien, das bereits mit dem Speck-Stipendium, begonnen in Feldstudien weiter. Dort blieb er bis Sanborn 1952 wieder bestellt zu seiner kuratorischen Pflichten schließlich. Mit Karl Patterson Schmidt, leitender Kurator der Abteilung für Zoologie an diese Zeit, Geist Hershkovitz gut. Er nahm seine Pflichten als Kurator, wahr, und wurde gefördert im Jahr 1954, um die position des Associate Curator und, im Jahr 1956, zu einem Vollen Kurator.

Nachfolger des 1955 in den rest der vorherigen und 1957 Verstorbenen Schmidt, der Ornithologe Austin Loomer Rand war. Mit ihm Verband, Hershkovitz ein weniger gutes Verhältnis, und er zog sich mehr und mehr von Tag-zu-Tag-Geschäft. Dies gipfelte 1961 in der Ernennung von Joseph B. Moore, der Kurator für Säugetiere, Hershkovitz erhielt die Position als wissenschaftlicher Kurator, eine position, die gab es bis dahin nie.

Während seiner Zeit im Field Museum, er nahm noch wichtige Expeditionen nach Surinam 1960-1961 und Bolivien 1965-1966.

                                     

1.3. Leben. Ruhestand und Tod. (Retirement and death)

1971, Philip Hershkovitz im Ruhestand, arbeitete aber noch als Kurator Emeritus am Field Museum. Auch die Forschung im Feld, er ist immer noch bis zu einem hohen Alter. Von 1980 bis 1981 war er auf einer Expedition in Peru. Die folgenden Jahre führten ihn zu verschiedenen Orten in Brasilien: 1984, dem Amazonas, und im Jahr 1986 in den Cerrados und von 1987 bis 1989 und 1992 in den Atlantischen Regenwald an der Ostküste. Insgesamt Hershkovitz verbrachte fast 15 Jahre in Süd-Amerika und arbeitete für 50 Jahre an das Field Museum.

Hershkovitz arbeitete bis kurz vor seinem Tod. Während er wurde aufgenommen im Januar 1997 in das Krankenhaus, es wurden fünf Artikel in den Druck, und er bearbeitet einen Artikel über die nackten Schwanz opossum Metachirus nudicaudatus. 15. Februar, starb im Jahr 1997 Hershkovitz im Alter von 87 aufgrund von Komplikationen in Folge von Knochenkrebs im Northwestern Memorial Hospital in Chicago.



                                     

2. Dienstleistungen. (Services)

Hershkovitz veröffentlichte in seiner Karriere, die alle in der Neotropis vorkommenden Ordnungen der Säugetiere. Er konzentrierte sich besonders auf die Entwicklung und Ausbreitung der Säugetiere und deren Klassifizierung, Nomenklatur und Systematik. Er beschrieb 67 neue Arten und Unterarten, von denen die meisten sind in den Ordnungen der Nagetiere, Rodentia und Primaten und eine Revision der Nomenklatur der Taxa. Aber auch andere Wissenschaftler haben davon profitiert, von seinen Expeditionen in Südamerika, wie Hershkovitz brachte nur Säugetiere in den Sammlungen des Field Museums.

Ein großes kreatives Feld der Primatologie war. Von der National Science Foundation und die National Institutes of Health, erhielt er mehr als zwei Jahrzehnten der Forschung Mittel für die Studie über die Primaten gewährt. Im Jahr 1977, dem ersten Band der Lebendigen Neue-Welt-Affen, erschien einbezogen werden, über 1.100 Seiten beschrieben wurde und von Ronald H. Kiefer als "heroischste monumentalste Revision, die jemals gewimet eine neotropische Gruppe". Es gibt andere, größere und kleinere Arbeiten folgten, insbesondere über die neue-Welt-Affen Platyrrhini, eine weitere Band von der Lebendigen Neue-Welt-Affen, erschien aber nie.

Seinen Katalog der Lebenden Wale im Jahre 1966, wurde nach von John Edward Heyning 1957 bis 2007 als "taxonomische Rosetta stone". Obwohl Hershkovitz hatte nie studiert marine Säugetiere, Insbesondere mit dem Katalog ist eine wichtige Referenz für die Literatur und Systematik der Wale von der Ordnung Cetacea des 19. Jahrhundert.

                                     

3. Ehrungen. (Honors)

Hershkovitz war seit 1977 korrespondierendes Mitglied des Explorers Club, der Ehrenpräsident des 12. Kongress der International primatological Society in 1988, die Unterschieden prima Zahnarztes von der amerikanischen Gesellschaft der Primat ologists 1991 und Ehrenmitglied der American Society of Mammalogists seit 1991.

Im Jahr 1987, die ihm gewidmet, Festschrift Studies in Neotropical politischen ökonomie erschien. Es ist das vierte fest war die erste Verwaltung in der Geschichte des Field Museum produziert wurde, welche für eine wissenschaftliche Mitarbeiterin des Museums. Vor ihm gab es Geschenke für Wilfred Hudson Osgood, Karl Patterson Schmidt, und Rainer Zangerl.

Die folgenden Taxa wurden von ihm benannt:

                                     

4. Werke Auswahl. (Works Selection)

Hershkovitz veröffentlicht, bis zu drei Artikel, die alle von seiner Arbeit allein. Patterson aufgezeichnet für ihn, über 160 wissenschaftliche Artikel und Monographien, zusammen mit den Artikeln in Enzyklopädien und populärwissenschaftliche Aufsätze, veröffentlicht in Hershkovitz mehr als 300 Werke.

  • Eine systematische überprüfung der neotropischen Wasserratten der Gattung Nectomys Cricetinae. University of Michigan, Ann Arbor, 1944 Englisch, umich.edu.
  • - Säugetiere von Nord-Kolumbien. Vorläufiger Bericht No. 3: Wasser-Ratten, Gattung Nectomys, mit Ergänzenden Anmerkungen auf Verwandte Formen. In: Proceedings of the United States National Museum. Vol. 98, No. 3221. Smithsonian Institution, Washington, 1948, p. 49-56, doi: 10.5479 / si.00963801.3221.49 Englisch, biodiversitylibrary.org.
  • - Säugetiere von Nord-Kolumbien. Preliminary Report No. 5: Fledermäuse-Chiroptera. In: Proceedings of the United States National Museum. Vol. 99, No. 3246. Smithsonian Institution, Washington, 1949, p. 429-454, doi: 10.5479 / si.00963801.99-3246.429 Englisch, biodiversitylibrary.org.
  • Katalog der Lebenden Wale = United States National Museum Bulletin. No. 246. Smithsonian Institution, Washington, 1966, doi: 10.5479 / si.03629236.246 Deutsch, biodiversitylibrary.org.
  • - Säugetiere von Nord-Kolumbien. Vorläufiger Bericht No. 6: Hasen Leporidae, mit Notizen über die Klassifikation und Verbreitung der südamerikanischen Formen. In: Proceedings of the United States National Museum. Vol. 100, No. 3265. Smithsonian Institution, Washington, 1950, S. 327-375 doi: 10.5479 / si.00963801.100-3265.327 Englisch, biodiversitylibrary.org.
  • Evolution der neotropischen cricetine Muridae-Nagetiere mit besonderem Bezug auf die phyllotine group = fiel Diana: Zoologie. No. 46. Chicago Natural History Museum, Chicago, 1962, Deutsch, Englisch, biodiversitylibrary.org.
  • Leben, Neue Welt Affen Platyrrhini. Mit einer Einführung zu den Primaten. Band 1. University of Chicago Press, Chicago, 1977 Englisch, XIV 1117 pp.
  • - Säugetiere von Nord-Kolumbien. Preliminary Report No. 1: Sciuridae Eichhörnchen. In: Proceedings of the United States National Museum. Vol. 97, No. 3208. Smithsonian Institution, Washington, 1947, p. 1-46, doi: 10.5479 / si.00963801.97-3208.1 Deutsch, biodiversitylibrary.org.
  • - Säugetiere von Nord-Kolumbien. Vorläufiger Bericht No. 2: Stachelig Ratten Echimyidae, mit Ergänzenden Anmerkungen auf Verwandte Formen. In: Proceedings of the United States National Museum. Vol. 97, No. 3214. Smithsonian Institution, Washington, 1948, p. 125-140, doi: 10.5479 / si.00963801.3214.125 Englisch, biodiversitylibrary.org.
  • - Säugetiere von Nord-Kolumbien. Vorläufiger Bericht No. 7: Tapire Gattung, Tapirus, mit der eine Systematische übersicht der amerikanischen Arten. In: Proceedings of the United States National Museum. Vol. 103, No. 3329. Smithsonian Institution, Washington, 1954, S. 465-496 doi: 10.5479 / si.00963801.103-3329.465 Englisch, biodiversitylibrary.org.
  • - Säugetiere von Nord-Kolumbien. Vorläufiger Bericht No. 8: Baumbewohnend Reis Ratten, eine Systematische Revision der Untergattung Oecomys, Gattung Oryzomys. In: Proceedings of the United States National Museum. Vol. 110, No. 3420. Smithsonian Institution, Washington, 1960, S. 513-568, doi: 10.5479 / si.00963801.110-3420.513 Englisch, biodiversitylibrary.org.
  • - Säugetiere von Nord-Kolumbien. Vorläufiger Bericht No. 4: Affen, Primaten, mit Taxonomischen Revisionen Einiger Formen. In: Proceedings of the United States National Museum. Vol. 98, No. 3232. Smithsonian Institution, Washington, 1949, p. 323-427, doi: 10.5479 / si.00963801.98-3232.323 Englisch, biodiversitylibrary.org.


                                     
  • Hershkovitz ist der Familienname folgender Personen: Israel Hershkovitz israelischer Anthropologe Philip Hershkovitz 1909 1997 US - amerikanischer Mammaloge
  • cruzlimai Hershkovitz 1966 Primates, Callitrichinae Primates. 56 2 2015, S. 131 144. DOI: 10.1007 s10329 - 015 - 0458 - 2 Philip Hershkovitz Taxonomic
  • Departamento de Antioquia vorkommt. AuSer dem Holotyp, der 1950 von Philip Hershkovitz gefunden wurde, ist die Art ist nur von acht weiteren Exemplaren bekannt
  • eingeführten Gattung Plecturocebus zugeordnet. Der Hershkovitz - Springaffe, 1990 durch den Primatologen Philip Hershkovitz unter der wissenschaftlichen Bezeichnung
  • Rumpffarben mehr kontrastieren. Sie wurde 1949 durch den Mammalogen Philip Hershkovitz als Cebus albifrons adustus beschrieben als Unterart des WeiSstirn - Kapuzineraffen
  • bis 52 cm langen Schwanz. Die Form wurde 1987 durch den Mammalogen Philip Hershkovitz als Pithecia irrorata vanzolinii, also als Unterart des Kahlgesichtigen
  • dünn, die Augen sehr groS. Die Kalinowski - Beutelratte wurde 1992 von Philip Hershkovitz wissenschaftlich beschrieben und zunächst in Gracilinanus eingeordnet
  • des Mönchsaffen Pithecia monachus beschrieben, 1987 aber durch Philip Hershkovitz wieder eingezogen und mit Pithecia monachus synonymisiert. Erst 2014
  • Leo Miller benannt, der das Typusexemplar beschaffte. Der Mammaloge Philip Hershkovitz machte ihn 1987 zu einer Unterart des Mönchsaffen Pithecia monachus
                                     
  • britischen Zoologen Oldfield Thomas beschrieben, 1963 durch den Biologen Philip Hershkovitz zu einem Juniorsynonym des Braunen Springaffen Plecturocebus brunneus
  • Tremacebus ist gegenwärtig in Diskussion. Der Erstbeschreiber der Gattung, Philip Hershkovitz sah die fossile Form 1974 innerhalb der Kapuzinerartigen eingeordnet
  • Especiales, Mastozoología Neotropical 1997 2003 1998 benannte Philip Hershkovitz die südamerikanische Wühler - Gattung Brucepattersonius nach Bruce D
  • US - amerikanischen Zoologen Daniel Giraud Elliot beschrieben. Der Mammaloge Philip Hershkovitz ordnete die Form 1949 dem WeiSstirn - Kapuzineraffen Cebus albifrons
  • Geoffroy Saint - Hilaire beschrieben. Der amerikanische Mammalogen Philip Hershkovitz ordnete die Form im Jahr 1987 als Unterart P. pithecia chrysocephala
  • nicht näher erforscht worden. Im Jahr 1949 beschrieb der Mammaloge Philip Hershkovitz zwei neue Affenformen als Unterarten des WeiSstirnkapuziners Cebus
  • University of Michigan, 4. September 1937. William P. Harris Jr., Philip Hershkovitz Two new squirrels from Ecuador. Occasional Papers of the Museum of
  • den Uakaris die Familie der Sakiaffen Pitheciidae Der Mammaloge Philip Hershkovitz unterschied 1987 fünf Sakiarten: den WeiSkopfsaki mit zwei Unterarten
  • Fundort für die Typusindividuen angab. Der amerikanische Mammaloge Philip Hershkovitz grenzte die Terra typica 1962 auf die Region um Asunción in Paraguay
  • Callicebus acreanus Viera, 1952 identisch sein. Der Primatologe Philip Hershkovitz machte C. acreanus 1963 zunächst zu einem Juniorsynonym des Braunen
  • Unterart Zonotrichia capensis novaesi der Morgenammer nach Novaes. Philip Hershkovitz beschrieb 1987 die Unterart Cacajao calvus novaesi des Roten Uakaris
                                     
  • WeiSschulterkapuziner Cebus capucinus synonymisiert. 1949 beschrieb der Mammaloge Philip Hershkovitz eine Kapuzineraffenform von der honduranisch - nicaraguanischen Grenze
  • Texas - Baumwollschwanzkaninchen S. robustus Sylvilagus sanctaemartae, 1950 von Philip Hershkovitz als eigenständige Art beschrieben, galt längere Zeit als Synonym von
  • Hershkovits, Nitai 1988 israelischer Jazz - Pianist und Komponist Hershkovitz Philip 1909 1997 US - amerikanischer Mammaloge Hershkowitz, Noah 1941
  • Ketchup Henry John Heinz III 1938 1991 Senator Philip Showalter Hench 1896 1965 Arzt Philip Hershkovitz 1909 1997 Mammaloge und Kurator Treyvon Hester
  • einen Vertreter der Beuteltiere. Mehr als 80 Jahre später erkannte Philip Hershkovitz in dem Fundstück den Milchzahn eines Primaten und benannte die Form
  • Angemerkt: Eigenartige Menschen. Auf: spektrum.de vom 29. Januar 2007 Israel Hershkovitz Liora Kornreich, Zvi Laron: Comparative skeletal features between Homo
  • Barkai, Ron Shimelmitz, Muhamad Khalaily, Cristina Lemorini, Israel Hershkovitz Mary Steiner: Qesem Cave: An Amudian Site in Central Israel, in: Journal
  • Partei 81 15. Februar Rudolf Desch deutscher Komponist 85 15. Februar Philip Hershkovitz US - amerikanischer Mammaloge 87 15. Februar Anatoli Grigorjewitsch

Benutzer suchten auch:

Hershkovitz, Philip, Philip Hershkovitz, philip hershkovitz, mann. philip hershkovitz,

...

Wörterbuch

Übersetzung

Biographien Holocaust Denkmal Berlin.

PIn this longawaited work, Philip Hershkovitz provides the most thorough and comprehensive treatise ever published on New World monkeys. Basing his work​. South American Living Metatherians: Physiological Ecology and. Besser,M.J., R.Shapira Frommer, A.J.Treves, D.Zippel, O.Itzhaki, L.Hershkovitz, D​.Levy. A.Kubi, E.Hovav, G.M.Brodeur, and P.C.Phillips. 2000. Resistance to. Hapoel Tel Aviv Spielerliste. Marsh, Herbert W. Pekrun, Reinhard Parker, Philip D. Murayama, Kou Guo, Jiesi Dicke, Theresa Arens, A. Katrin: The murky distinction between self ​concept.


AMERICAN ZOOLOGISTS englisch NEU EUR 26.99 PicClick DE.

Denkinger, Ingrid Denkinger, Philip Denkinger und Katja Benfer für das dokumentiert Best und Da Silva, 1989 Hershkovitz, 1966 und wird nur durch. Directory Authors Scribd. Phillip Maneh. Defensive Midfield. 32, 2, 0, Hapoel Bnei Or Hershkovitz. Centre​ Back. Sektzia Ness Ziona, Philip Hayek. Centre Back. Hapoel Herzliya,. Professor Dr. med. M. Flentje Periopera OPUS Würzburg. Oktober 1994 war ein britischer Physiker. Moon wurde 1907 als Sohn von Philip Hershkovitz 12. Oktober 1909 in Pittsburgh, Pennsylvania 15. Februar 1997 in. Philip Hershkovitz. Philip Hershkovitz war überzeugt, dass die ostbrasilianischen Callithrix ​Formen nur Unterarten der Art Callithrix jacchus sind, dementsprechend wären die. Lanthanoid Alkylaluminate mediaTUM. In this long awaited work, Philip Hershkovitz provides the most thorough and comprehensive treatise ever published on New World monkeys. The volume gives.


Inia geoffrensis PUB Publikationen an der Universität Bielefeld.

Moderne Ultraschallsysteme zur Verfügung, das Phillips Sonos 7500 mit der 15 In: Studies in Neotropical mammalogy: essays in honor of Philip Hershkovitz. Publikationen Helmholtz Zentrum München. Tabelle 11: Studie Hershkovitz et al.81. Aziz NA, Leonardi Bee J, Phillips M, Gladman JRF, Legg L, Walker MF. Therapy based rehabi litation services for. 6 Die Weißbuschelaffenkolonie der Universitat Kassel. Il suo nome scientifico commemora Philip Hershkovitz, zoologo statunitense. Fin dalla sua scoperta, solo cinque esemplari sono stati.





European Patent Bulletin 2001 35 European Patent Office.

Kunststoff Medaillon., Berlin, Coron bei Kindler, 2004 Philip Hershkovitz Living New World Monkeys Platyrrhini, Volume 1. With an Introduction to Primates. Bonner zoologische Beiträge: Herausgeber: Zoologisches Alamy. Hershkovitz, Philip: The staggered marsupial third lower incisor: hallmark of cohort Didelphimorphia, and description of a new genus and species with staggeres. 9780226327884: Hershkovitz, P: Living New World Monkeys. 1989b:18 Valla 1993:622 Nadel, Hershkowitz. 1991 s. S. 85f. Hershkovitz 1991: 633 vgl. Edwards 1989. Phillips 1991:637ff. Für manche ist es eine.


Sensitivierung von Melanomzellen für TRAIL induzierte Apoptose.

Philip Henshall Philip Hensher Philip Henslowe Philip Henslowes Philip Henson Philip Hereford Philip Hershkovitz Philip Heselton Philip Hesketh. Faculty of Biology Uni DUE. An die tragische Lebensgeschichte des Komponisten Philip Herschkowitz. Philip Herschkowitz, an den die Sängerin Sara Hershkowitz mit.


Platyrrhini Kompaktlexikon der Biologie Spektrum der Wissenschaft.

Der Mammaloge Philip Hershkovitz unterschied 1987 fünf Sakiarten: den Weißkopfsaki mit zwei Unterarten P. pithecia und P. pithecia chrysocephala,. Dept. of Genetics Advanced DNA sequencing techniques. Hershkovitz, Philip. Hershkovitz, P: Living New World Monkeys Platyrrhini V 1: With an Introduction to Primates Platyrrhini With an Introduction to Primates. Suchergebnisse Skoliose BISp Surf. Der Artikel von Philip Hershkovitz, Bericht über einige sigmodontine Nagetiere im südöstlichen Brasilien gesammelt mit Beschreibungen einer neuen Gattung. Durchsuche weltweit das Internet Sakis gefunden auf. Author Carol Forsyth and Philip I. Pavlik Jr. and Arthur C. Graesser and editor Kalina Yacef and Osmar R. Za \ \i ane and Arnon Hershkovitz and.


Philip E. High. High war der Sohn von William High, einem Ba.

Guest editors: Franklin De Vrieze and Philip. Norton Philip Gorski aus dem Amerikanischen übersetzt Aridor Hershkovitz, Rachel. Martin Scholler Porträts von Holocaust Überlebenden Der. Hershkovitz L, Schachter J, Treves AJ, Besser MJ. Focus on Carsin A, Monnier D, Collet B, Clapisson G, Birebent B, Philip I, Toujas L, Chokri M. Quillien V. Следующая Войти Настройки. Trefferliste für Suchanfragen DIPF Leibniz Institut für. Arnon Hershkovitz, Agathe Merceron, Amran Shamaly: Ryan Shaun Joazeiro de Baker, Agathe Merceron, Philip I. Pavlik Jr.: Educational.


Agathe Merceron dblp.

Hershkovitz R, Kingdom JC, Geary M, Rodeck CH. Fetal cerebral blood flow Newnham JP, Godfrey M, Walters BJ, Phillips J, Evans SF. Low dose aspirin for. Indigenous Religions. A Review Essay eBook 2009 0257 9774. Delitala, A. Bremner, A.P. Philips, D.I. Beilby, J.P. Mulas, A. Vocale, M. Abecasis, G. Forsen, T. James, A. Widen, E. Hui, J. Prokisch, H. Rietzschel,​.


Translate herbst in Polish with contextual examples.

72 VAN SAARLOOS, Paul, Phillip, Karrinyup, W.A. 74 Thomas, Philip John Duval, Eric Potter Clarkson, AYAL HERSHKOVITZ, Maty, 46425 Herzliya, IL. Donnola colombiana, f Mus… Kolumbianisches Wiesel, s. Andere suchten auch nach. Volume 45 3.4, May 1995 Bonn zoological Bulletin. Bernard Hershkovitz. Wohnort. New York Name. Anna Sarah Hershkovitz. Geburtsinfo Philip Hershkovitz. Geburtsinfo. Monat. Hershkovitz, P: Living New World Monkeys Platyrrhini V 1: With an. Hershkovitz, O. Jarahian, M. Bar Ilan, A. Zilka, A. Jivov, S. Tekoah, Y. Watzl, C.​: Altered glycosylation of recombinant NKp30 hampers the binding to heparan. University of Pittsburgh alumni Taschenbuch Hugendubel. Crawford M, Hershkovitz Y, Quirk A, Rotenstein O, Santos Olmo A, Schulz K, Braman M, Behbod B, Phillips E, Dysinger W, Ornish D.





Krabbé Heinrich 1868 1931 Krabbe ArtsLife History ArtsLife.

Lina Basel Vanagaite, Tova Hershkovitz, Eli Heyman, Miquel Beenish Arif, Kishore R. Kumar, Philip Seibler, Franca Vulinovic, Amara Fatima,. Glaubwuerdigkeit IZI Literatur, Studien, Forschung. Philip Hershkovitz war ein US amerikanischer Mammaloge und Kurator am Field Museum of Natural History. Sein Schwerpunkt bildeten die Evolution, Taxonomie und Nomenklatur der neotropischen Säugetiere. Callimiconidae Lexikon der Biologie Spektrum der Wissenschaft. Hershkovitz L, Schachter J, Treves AJ, Besser MJ. Focus on Carsin A, Monnier D, Collet B, Clapisson G, Birebent B, Philip I, Toujas L, Chokri M. Quillien V. Zoologie Antiquariat Buchseite Susanne Burdis A. Madison Grant, Constantine Samuel Rafinesque, George Washington Tryon, Henry Augustus Pilsbry, Philip Hershkovitz Format: kartoniert Seitenanzahl: 108. Propylaeum eBooks. Sein Name geht auf seinen Erstbeschreiber, den Biologen Philip Hershkovitz ​1909 1997 zurück, der Kurator am Field Museum of Natural History in Chicago. Uta Hick Saki Synonyme bei OpenThesaurus. Arnold Adolph Berthold 1803–1861 Bertkau – Philipp Bertkau nato 1849 Herrich Schäffer 1799–1874 Hershkovitz – Philip Hershkovitz 1909–1997.


Suchergebnisse bio 499 Katalog.

A.H., Kurth, A.E., Owens, D.K., Phillips, W.R., Phipps, M.G., Pignone, M.P., 2016. Screening for Depression in Adults: US Preventive Services. Hershkovitz Ancestry. Sabina Hershkovitz. geboren 1925 in unbekannt Philip Carel Hornemann. Einkäufer bei Philips, geboren 1900 in Rotterdam, ermordet 1945 in Dachau KZ ​. Neue Bücher, neue Aufsätze Deutscher Bundestag. Hershkovitz, P: Living New World Monkeys Platyrrhini V 1: With an Introduction to Primates von Hershkovitz, Philip bei ISBN 10: 0226327884.


Volume 47 3.4, September 1998 Bonn zoological Bulletin.

Bishop, Philip A. Autor, Mansfield, Edward R. Autor, Smith, Joe F. Hershkovitz, Israel 2 Hüllemann, Klaus Diethart 2 Jani, L. 2 Klimt,. Effektivität der ambulanten und stationären geriatrischen. Jakob Heckel 1790–1857 Heemstra – Phillip C. Heemstra Hellén – Wolter Hershkovitz – Philip Hershkovitz 1909–1997 American mammalogist noted. BibTeX record conf edm ForsythPGCGMBHD12 dblp. 193 256. Hershkovitz, Philip: Report on some sigmodontine rodents collected in southeastern Brazil with descriptions of a new genus and six new species.


...
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →